Sänger baten zum Grillfest

Details

Birlinghoven - Niederpleiser Kooperation trägt erste Früchte

Die Kooperations-Vereinbarung der beiden Chöre „Männerchor 1872 Birlinghoven e.V.“ und MGV „Lebenslust“ 1868 e.V. Niederpleis, vom 1. Juni 2019 hat bereits erste Früchte getragen.

Rund 80 Personen, Sänger mit Ehefrauen der beiden Chöre trafen sich am 3. August 2019 gegen 16 Uhr im „Haus Lauterbach“ in Birlinghoven zum vereinbarten Grillfest und fanden einen Raum vor, der von den Birlinghovener Damen liebevoll dekoriert worden war.

Der 1. Vorsitzende des Birlinghovener Chores, Siegfried Lütz bedankte sich bei den Niederpleiser Sängern für ihre Präsenz und Unterstützung bei den Schlosskonzerten im Mai und bei dem „Kölsche Ovend“ und „Brunnenfest“ im Juli.

Auch die Birlinghovener Sänger standen in Niederpleis bei verschiedenen Veranstaltungen dem Chor helfend zur Seite. Das ganz zarte Pflänzchen, wie es einmal ein Niederpleiser Sänger formuliert hat, fängt an zu blühen und wir sollten alle bemüht sein, es zu hegen und zu pflegen, sodass es uns noch lange erhalten bleibt, meinte Siegfried Lütz.

Nach dem Eintreffen des Chorleiters Valery Kashliaev eröffneten die Sänger zu Ehren der anwesenden Damen den musikalischen Reigen mit Liedern wie „Zauber der Musik“ und „Ei du Mädchen vom Lande“.

Danach gab es reichlich Köstlichkeiten vom Grill, Kölsch vom Fass sowie leckeren Nachtisch.

Damit die Damen auch zu ihrem Recht kamen, luden die Birlinghovener Sänger zu einem „Mitsingkonzert“ ein. Klaus Mai und Heinz Helmers auf der Gitarre sowie Siegfried Lütz als Vorsänger gestalteten das bunt gemischte Programm über Volkslieder bis hin zu den beliebten „kölschen“ Liedern.

Die Texte wurden, wie schon mehrfach praktiziert, von Karl-Heinz Loelsberg professionell an die Wand projiziert, sodass jede Person sie dort ablesen konnte. Mit sichtlich zufriedenen Teilnehmenden und Verantwortlichen ging gegen 20 Uhr ein stimmungsvoller Nachmittag zu Ende.

     

   
© Männerchor 1872 Birlinghoven e.V.