Die Männerchor-Welt leidet seit geraumer Zeit an schwindender Akzeptanz aufgrund veralteter Programmatik, massiver Überalterung und der Sorge, nicht mehr ausreichend Nachwuchs für den Fortbestand zu gewinnen. Das führte bereits zu Einbrüchen in der Auftrittsstärke und kann damit einhergehend bei weiterer Verschärfung zu Qualitätsverlusten führen.

Diese Entwicklung hat auch vor beiden Chören nicht halt gemacht. Um ihr Publikum auch weiterhin mit guter Konzertmusik verwöhnen – gleichzeitig aber, losgelöst und unabhängig von diesem Sorgenpaket, geeignete Maßnahmen zur Zukunftssicherung entwickeln und verwirklichen zu können

haben beide Chöre unter Wahrung ihrer vereinsrechtlichen Selbstständigkeit und Unabhängigkeit eine unbefristete, enge Zusammenarbeit mit folgenden Eckpunkten vereinbart:

  • Durch eine enge musikalische Zusammenarbeit und gegenseitige Unterstützung soll der Erhalt der personellen Stärke und der musikalischen Qualität beider Chöre gewährleistet werden. Damit sollen die künftige Konzertfähigkeit und ein weiterhin lebendiges Vereinsleben sichergestellt werden. Angedacht sind
    -  die Durchführung gemeinsamer Konzerte in Regiehoheit eines der beiden Chöre;
          vorstellbar sind Schlosskonzert (Birlinghoven), Weihnachtskonzert (Niederpleis)
    -  gemeinsame Auftritte bei öffentlichen Veranstaltungen (Gottesdienste, Brunnenfest, Weihnachtsmarkt, sowie sonstige kleinere Auftritte und Ständchen)

    -  und die Durchführung gemeinsamer geselliger Veranstaltungen
  • Als Grundvoraussetzung zum Umsetzen der musikalischen Vorhaben werden die Chöre denselben Chorleiter beschäftigen
    -  Valerij Kashlyaev wird ab 1.6.2019 neuer Chorleiter in Birlinghoven
  • Der normale Probenbetrieb bleibt weiterhin getrennt, gemeinsame Proben vor Auftritten nach Maßgabe des Chorleiters sollen zur Sicherung einer guten Qualität der Aufführungen führen
  • Die musikalische Ausrichtung und ein Angleichen des Repertoires werden nach Vorgabe der Vorstände durch eine Kommission in Zusammenarbeit mit dem Chorleiter entwickelt.


           


    Die Presse berichtet:

    General-Anzeiger am 21. März 2019




    Rundblick Sankt Augustin am 30. März 2019

   
© Männerchor 1872 Birlinghoven e.V.